In einem Berliner Zoo springt eine Frau in das Wasserbecken eines Eisbärengeheges und wird von einem der Eisbären schwer verletzt.
Wollte sie sich das Leben nehmen? Wenn ja, warum? Hatte sie sich schon immer vorgestellt, dass so ihr Ende aussehen könnte? Vielleicht war sie einsam und saß vorher schon monatelang am Rand des Eisbärengehes, um mit den Tieren zu sprechen. Lebte sie in einer Welt, die anderen verschlossen blieb? Traf sie mit den Eisbären eine Abmachung, dass sie eines Tages den Mut aufbringen würde, zu ihnen zu kommen?

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/alles-ueber-die-attacke-im-zoo-article424803.html